Kinder liegen nebeneinander im Kindergarten

Der Februar startet bunt, Fasching ist da!

Bei den Bären wurde es farbig, jedes Kind kam in seinem buntesten Faschingskostüm. Passend dazu ging auch das aktuelle Farbenprojekt weiter, es wurde das Farbenlied durch die Farbe Gelb verlängert, blauer Sand gemacht, eine gelbe Schaumparty und einen Ausflug, wo alle Bären auf Spurensuche nach gelben Sachen gegangen sind. Des Weiteren begrüßen wir ein neues Bärenkind – Herzlich Willkommen!

Bunt wurde es auch in der Unterwasserwelt bei den Kranichen. Meeresschildkröten, Fische und Seesterne sind durch den Raum geschwommen. Außerdem wurden Briefe an die Kinder verteilt, die gerade nicht in die Kita gehen. Durch die vielen Geburtstage bei den Kranichen, waren die Kinder sehr interessiert an Luftballons, deshalb haben sie fleißig Heißluftballons gebastelt. An dem Projekt zu den Gefühlen wurde auch weitergearbeitet.

Bei den Hasen wurde es beim Fasching „tierisch“, es kamen Löwen, Giraffen, Bienen, Haie und Marienkäfer. Es wurde sich weiterhin intensiv mit dem Projekt „Tiere“ auseinandergesetzt. Sie haben ein Tier-Memory gebastelt, Tiergesichter gebastelt, einen Hahn und einen Hasen, den man sogar füttern kann. Verschiedene Bewegungen wurden auch gemacht, was für ein Geräusch und Bewegung macht ein Schwein oder eine Kuh? Das Faschingsfest war ein schöner bunter Abschluss für das Tierprojekt. Bei den Hasen können wir auch ein neues Hasenkind begrüßen – Herzlich Willkommen!

Tiere gab es nicht nur bei den Hasen, auch die Eulen waren am Fasching ganz tierisch verkleidet und hatten einen aufregenden Tag! Passend dazu wurden auch viele Tiere gemalt und gebastelt. Es wurde auch ein bisschen experimentiert: Was passiert, wenn man in ein Sandförmchen Wasser und ein Tier reintut und es dann nach draußen über Nacht in den Schnee stellt? Oder was passiert, wenn man einen Luftballon mit Wasser füllt?