Kinder liegen nebeneinander im Kindergarten

Die Hühner sind los! 

Unsere Vorschulkinder werden zur „Hühnerbande“

Im Rahmen der Vorschularbeit führen wir eine Kooperation mit der Theodor Haubach Schule. Das ist die nächstgelegene Schule im unserem Einzugsgebiet und viele Kinder der Kita Sandvika werden dort später eingeschult. Dabei geht es uns sowohl darum erste Annäherungen als Brücke zwischen Kita und Schule anzustoßen, als auch eine weitere konkrete Umsetzung in Sachen Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE) in unserem Kita-Angebot zu etablieren. 

Auf dem Schulhof der Theodor Haubach Schule werden Hühner gehalten. Die Schüler, Pädagogen und freiwillige Eltern beteiligen sich an der Pflege des Stalls und füttern die Hühner. Da die Sozialpädagogen vor Ort weitere Unterstützung benötigen, kam die Idee von einer Zusammenarbeit sehr gelegen. Die stellvertretende Leitung Elisabeth und unser Erzieher Stefan übernehmen das Projekt.

Ab September wuchs die Vorfreude auf den ersten Freitag, an dem das Projekt begann. Nun ist die „Hühnerbande“ kreativ geworden. In einer demokratischen Wahl wurde das selbstgezeichnete Huhn zum „Coverbild“ erklärt. Nun beginnt die Hühnerbande zu „arbeiten“.