Christin - Erzieherin in Kristiansand

Durch ein Schülerpraktikum entschied ich mich für eine Ausbildung zur Erzieherin. Aus dem Berufswunsch hat sich schnell eine Leidenschaft für die Arbeit mit Kindern entwickelt. Man hat so viele Möglichkeiten, Kindern durch Unterstützung die Welt, mit all ihren tollen Dingen erfahrbar machen zu lassen. Ich persönlich habe sehr viel Freude an Ausflügen in der Natur. Neben dem Toben und Spielen an der frischen Luft, können sich dort auch ganz andere Welten öffnen, aus denen dann z.B. tolle Projekte wachsen können. Auch beim künstlerischen Gestalten haben die Kinder die Möglichkeit, ihre Fantasie fei auszudrücken. Ich möchte den Kindern als Begleiterin zur Seite stehen und ihnen die Chance geben, ihre Fähigkeiten durch Unterstützung individuell entfalten lassen zu können.

Monique - SPA in Kristiansand

Ich wollte schon immer in der Krippe arbeiten. Es ist eine große Verantwortung die kleinen Schätze zu betreuen, und deshalb möchte ich ihnen so viel Geborgenheit wie möglich bieten. Ich bin dabei wenn die Kinder ihre ersten sozialen Bindungen knüpfen und möchte ihnen helfen zusammenzufinden. In meiner Arbeit ist es mir wichtig, den Kindern Raum zu lassen ihren eigenen Weg zu finden. Ich bin ihnen eine Stütze bei großen Entwicklungssprüngen wie der erste Toilettengang, doch fühlen sie den eigenen Erfolg, gewinnen sie an Selbstbewusstsein. Ich bin gerne kreativ mit den Kleinen. Malen trainiert die Motorik, erst lernen sie es mit den Fingern und später wird es feiner mit dem Pinsel. Im Konstruktionsspiel trainiere ich mit ihnen Ausdauer zu entwickeln um ein Projekt durchzuziehen. Hier ist es wichtig, dass sie lernen ihre Frustrationsgrenzen zu überwinden und dabei helfe ich ihnen mit stetiger Motivation.

Vanessa - SPA in Kristiansand  

Seid knapp 6 Monaten bin ich fertig mit meiner schulischen Ausbildung zur Sozialpädagogischen Assistentin. Ich habe vorher einige Erfahrungen im Elementarbereich gesammelt und mich riesig auf die Arbeit in der Krippe gefreut. Die Nähe und das Vertrauen der Kinder ist für mich etwas ganz Besonderes und nicht selbstverständlich. Der wertschätzende Umgang und für die Kinder in jeder Lebenslage der Begleiter und Ansprechpartner zu sein ist für mich unheimlich wichtig. So kann ich mit ihnen toben und ganz viel Spaß haben, sie aber auch trösten und sie in den Arm nehmen, wenn sie das brauchen. Auch ist es mir wichtig die Kinder beim Entdecken der Welt zu begleiten und ihnen mit Rat und Tat zur Seite zu stehen. Ich freue mich auf viele Dinge die ich zusammen mit den Kindern noch lernen kann.

Doris – Erzieherin in Kristiansand

Schon früh wusste ich, dass ich später mit Kindern arbeiten möchte. Spontanität und Begeisterung für alles Neue halfen mir sehr schnell zu verstehen und umzusetzen, was mir begegnete. In der Arbeit mit Kindern gefällt mir die Individualität jedes Einzelnen zu begleiten, auf dem Weg gemeinsam zu wachsen und viele wunderbare neue Dinge der Welt zu entdecken, sowie partizipatorische Entscheidungen zu treffen. Jeder Tag ist aufs Neue spannend, jede Aufgabe und deren Umsetzung eine positive Herausforderung und bringt jedes Kind mit seiner Fähigkeit und Persönlichkeit ein. Hierbei ist für mich der Austausch mit den Kolleginnen und den Eltern ein zentral wichtiger Punkt, um jedem Kind mit seinen Bedürfnissen und seiner Individualität gerecht zu werden. Alle sind wichtig für unsere Gemeinschaft, denn die macht uns aus!