Matthias - stellv. Leitung in Sandvika

Auf den Beruf des Erziehers stieß ich erst nach einer handwerklichen Ausbildung zum Kfz-Mechaniker. Ich wusste schnell, dass ich gerne mit jungen Menschen arbeiten möchte und fasste Fuß im Bereich der Kinder und Jugendhilfe. Nach ein paar Jahren orientierte ich mich in den Bereich der Kindertageseinrichtung um und fand dort meine berufliche Erfüllung. Mit den Kleinsten unserer Gesellschaft ein Stück gemeinsam ihren Weg zu gehen, sie in ihrer Entwicklung zu begleiten und den Eltern mit Rat und Tat beiseite stehen. Nach mehreren Jahren Gruppentätigkeit übernahm ich immer mehr Leitungstätigkeiten, und weiß mittlerweile meine Aufgaben im Leitungsteam immer mehr zu schätzen. Als Vater eines kleinen Jungen weiß ich um die Wünsche und Sorgen von Eltern, besonders im emotionalen Bereich und sehe besonders dort einen Schwerpunkt meiner Arbeit als stellvertretende Kita-Leitung. Kinder brauchen Schutz und Geborgenheit, Geduld und Zuwendung, Sicherheit und Freiheit. Sie sollen sich ausleben können und jeden Tag als besonders erleben und sich wertgeschätzt fühlen. Gemeinsam im Team zu arbeiten und neue Wege zu gehen gehört für mich genauso zu einem ausgefüllten Berufsleben, wie das Kinderlachen, dass mich jeden Tag aufs neue motiviert und glücklich macht.