Die neue Kita Sandvika hat seit Mai 2018 geöffnet. Insgesamt haben wir Platz für bis zu 156 Kinder in 4 Krippen- und 4 Elementargruppen. Die Krippenkinder finden ihren geschützten Ort im Hasen-, Bären-, Kraniche- und Eulen-Raum. Jeder Raum hat einen angrenzenden Rückzugsraum mit Schlaf- und Kletterpodest. Das Außengelände im Innenhof mit Sandkiste, Hängematte, Wasserspiel, Schwedenhäuschen, Motorik- und Fahrzeugstrecke und Grünflächen steht unseren jüngsten Kindern zur Verfügung.Im Elementarbereich bieten unsere 4 Funktionsräume innerhalb des teiloffenen Konzeptes den größeren Kindern die Möglichkeit, sich individuell ihre Beschäftigung, Spielpartner und Pädagogen selbst zu auszusuchen. Vom Atelier über den Forscherraum, den Rollen- und Bauspielraum und den Bewegungsraum bis zu dem angrenzenden Spielplatz vor der Tür, ermöglichen wir den Kindern eine große Auswahl an Spielorten und Entwicklungsräumen. Im Sinne der Reggio-Pädagogik nehmen wir Kinder in ihrer Individualität und als Gruppenmitglieder wahr, um die Pädagogik nach ihren Bedürfnissen auszurichten. Auf unseren Info-Abenden oder im persönlichen Gespräch erfahrt Ihr mehr über uns. Wir freuen uns auf Euch!

Petra – Leitung in Sandvika

Für mich stand schon früh fest, dass ich gern mit Menschen arbeiten möchte. Schon in meiner Jugend war ich in einem Jugendverein Mitglied und habe mit 16 Jahren eine Ausbildung zur Gruppenleiterin gemacht und anschließend viele Jahre Kindergruppen betreut und bei Ferienfreizeiten und Zeltlagern mitgewirkt. Hier engagiere ich mich bis heute in meiner Freizeit. Daraus ergab sich dann, dass ich nach meinem Abitur eine Ausbildung zur Erzieherin gemacht habe. Ich habe viele Jahre begeistert als Erzieherin in Kindergärten gearbeitet; zuerst mit Kindern im Alter von 3–6 Jahren und nach einer heilpädagogischen Zusatzausbildung im Integrationsbereich mit Kindern mit Behinderung. Mit 40 Jahren habe ich berufsbegleitend Sozialpädagogik studiert und anschließend die Leitung einer Kindertagesstätte übernommen. Mir ist es wichtig, als Leiterin einer Kita gemeinsam mit dem Team eine Atmosphäre im Haus zu schaffen, in der sich die Kinder und die Kolleg_Innen wohl fühlen, Anreize und Impulse bekommen, damit sie ihrer Neugier und ihren Begabungen nachgehen können und jeden Tag mit Freude die Welt ein kleines bisschen mehr entdecken können. Die Offenheit des pädagogischen Konzeptes von ULNA bietet dazu die besten Voraussetzungen. Ich freue mich auf die Zusammenarbeit mit den Familien und dem Team und stehe gern für Gespräche, Anregungen und Fragen zur Verfügung.

Daniela - Leitung in Sandvika

Schon sehr früh wusste ich, dass ich später mit Kindern arbeiten möchte. Es faszinierte mich zu sehen, wie unterschiedlich sich Kinder entwickeln und wie verschieden Erwachsene reagieren. Deshalb habe ich schon im Jugendalter begonnen, eine Reittherapeutin in ihrer Arbeit zu unterstützen. Mein Berufswunsch stand fest und ich qualifizierte mich für den Bereich der frühkindlichen Bildung. Im Zentrum meiner pädagogischen Arbeit steht für mich das Kind als Individuum. Mit großer Freude beobachte ich, wie sich Kinder als Akteure ihrer Entwicklung die Welt aneignen und dabei die unterschiedlichsten Wege gehen. Gerne begleite ich die Kinder dabei ihre Welt zu entdecken und zu erforschen.
Während meines beruflichen Werdegangs durfte ich viele wunderbare Erfahrungen sammeln, die in mir den Wunsch bekräftigten, auch Managementfunktionen zu übernehmen. Daran reizten mich unter anderem die administrativen Tätigkeiten, gepaart mit der Erkennung/Bearbeitung von Problemen, gemeinsam unterschiedliche Prozesse voranzutreiben, sowie einen Ort für Mitarbeiter zu schaffen, an dem Akzeptanz, Respekt und eine offene Kommunikation stattfinden können. Bereits früh habe ich meine Leidenschaft für verantwortungsvolle Aufgaben entdeckt.
Einen weiteren großen Stellenwert hat die gute Zusammenarbeit mit den Eltern für mich, denn sie sind es, die uns ihren größten Schatz und das Wertvollste in ihrem Leben anvertrauen – ihr Kind. Deshalb sehe ich meine Aufgabe darin, gemeinsam mit meinem Team, einen Ort zu schaffen, an dem man ein vertrauensvolles, wertschätzendes sowie offenes Klima erfährt, an dem man sich angenommen und geborgen fühlen kann.

   

 „Mit mir ist es komisch", sagte Lotta. Ich kann so viel!“ (Astrid Lindgren in: Lotta kann fast alles)
In unserer Pädagogik orientieren wir uns an der Reggio-Philosophie und weiteren aktuellen pädagogischen Einflüssen wie den skandinavischen Erkenntnissen in der frühkindlichen Pädagogik. Grundlegend ist für uns die Haltung, das Kind in seiner eigenen Persönlichkeit und individuellen Entwicklung wahrzunehmen und wertzuschätzen. Aus den individuellen und gemeinschaftlichen Bedürfnissen der Kinder entstehen die Raumgestaltung, das Angebot der Materialien, die Tagesstruktur, die Regeln innerhalb derer wir uns bewegen und die pädagogischen Angebote und Projekte. Den Rahmen gibt das teiloffene Konzept: innerhalb fester Strukturen können die Kinder sich in unseren Räumen frei bewegen und die Tätigkeit, den Spielort und -partner und Pädagogen selbst wählen, die oder den sie in ihrer momentanen Entwicklung brauchen. Jedes Kind hat einen festen Gruppenraum und feste Bezugspädagogen. Wir Pädagogen bieten uns als Forschungs- und Dialogpartner an und begeben uns gemeinsam mit den Kindern auf Entdeckungsreise, die Welt zu erkunden. Wir begleiten die Kinder beim Ausprobieren und der Weiterentwicklung der eigenen Fähigkeiten. Um die „100 Sprachen“ (Loris Malaguzzi), mit denen jeder Mensch auf die Welt kommt, zu erhalten und deren unterschiedliche Ausdrucksweise möglich zu machen, legen wir den Fokus auf die Stärken und Ressourcen eines jeden und fördern Freiheit und Kreativität. 

Lange haben die Kinder der Kita Sandvika darauf gewartet, heute war es endlich soweit: Der neue Spielplatz direkt vor unserer Haustür wurde feierlich...

Weiterlesen

Am Dienstag, den 24.09.2019 um 18.00 Uhr findet der nächste Informationsabend mit Besichtigung für interessierte Familien statt. Bitte melden Sie sich telefonisch in der Kita an.

Hier finden Sie unsere Jahresplanung und alles rund ums Thema Organisation. 
Weitere Einzelheiten können Sie den Aushängen in der Kita entnehmen.

 

Unsere Jahresplanung 2019



Krippe

Svenja, Erzieherin
Natascha, SPA
Bahare, Pädagogische Hilfskraft

Krippe

Denise, SPA
Pelle, Erzieher
Lea, FSJ
 

Krippe

Annika, SPA
Julia, Erzieherin
Silvia, Auszubildende
Kimberly, FSJ
 
 

Krippe

Paul, Auszubildender
Joanna, Erzieherin
Alruna, SPA
 

Elementar

Marvin, Erzieher
Cleo, SPA
Sarah, Auszubildende

Elementar

Dennis, Erzieher
Marie, Erzieherin

Elementar

Nicole, Erzieherin
Jan, Erzieher
Cansel, Studentin

Elementar

Elisabeth, Erzieherin
Tabea, Erzieherin

 

Kita Sandvika

Emma-Poel-Straße 2

22765 Hamburg

Telefon 0 40 / 3085 162 70

e-mail: leitung@kita-sandvika.de